Hypnobirthing - Ihr Weg zu einer schmerzfreien Geburt!
Einfach und schnell erlernbar mit der Hypnobirthing-CD "HypnoGeburt"!

Hypnobirthing CD - Ihr Weg zu einer entspannten, natürlichen und schmerzfreien Geburt

Bereits über 400 glückliche Kundinnen...
... tragen durch die Hypno-Geburt CD ein schönes Geburtserlebnis in ihrem Herzen!

Hypnobirthing Erfahrungsberichte - über 400 zufriedene Kundinnen

Jetzt Hypnobirthing CD gratis testen!
Testen Sie die HypnoGeburt CD völlig unverbindlich.
40 Minuten Hypnobirthing. Geschenkt!
Jetzt mit Hypnobirthing gratis starten

Hypnobirthing CD gratis testen. 40 Minuten geschenkt. Erst probieren, dann kaufen!
Hypnobirthing gratis testen | HypnoGeburt CD

Wünschen Sie sich und Ihrem Baby eine positive, sanfte und angenehme Geburtserfahrung - in einer entspannten Atmosphäre und so natürlich wie möglich?

Wollen Sie während dieser Zeit unter eigener Kontrolle bleiben?

Möchten Sie freudig und selbstbewusst in diese Erfahrung hinein gehen und eventuelle Schmerzempfindungen willentlich positiv verändern?

Dann sind Sie mit Hypnobirthing auf dem richtigen Weg ...
Die HypnoGeburt-CD macht Sie mental fit für die Geburt Ihres Babys!

Hypnobirthing Kundenstimme, Erfahrungsbericht


Kundenstimme:

Das erste was ich nach der Geburt zu meinem Mann sagte:
"Das mach´ ich irgendwann nochmal!"
Wie Hypnobirthing funktioniert. Hintergrundinformationen und Entstehung.

Warum Hypnobirthing funktioniert!

Sie sollten sich bewusst werden, dass Sie selbst Ihr Geburtserlebnis durch Ihre Erwartung und Einstellung negativ, aber auch positiv beeinflussen können. Hier liegt der Schlüssel zu einer schmerzfreien und natürlichen Geburt. Hier setzt Hypnobirthing an.

Unsere Erwartungen erschaffen unsere Realität, das wird Ihnen jeder Psychologe oder Erfolgscoach bestätigen. Das bedeutet: wenn Sie eine schmerzhafte, schreckliche Geburt erwarten, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie auch genau das bekommen. Mit Hypnobirthing verändern Sie mit verschiedenen Übungen grundlegend Ihre Erwartungshaltung hin zu einer angenehmen, schmerzfreien und tief erfüllenden Geburt. Diese positive Erwartungshaltung wird durch Selbsthypnosetechniken tief in Ihr Unterbewusstsein abgelegt. So werden Sie physisch und psychisch optimal auf die Geburt vorbereitet.

Selbsthypnose stoppt Schmerzen. Das Erlernen von Techniken zur Schmerzkontrolle ist eine große Unterstützung für die werdende Mutter während der Geburt. In wissenschaftlichen Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass durch Hypnose vorbereitete Schwangere weniger Schmerzmittel benötigen als andere Schwangere, und sich die Geburtsdauer in der Regel um etwa zwei Stunden gegenüber dem Durchschnitt verkürzt.

Mehr zu Hypnobirthing

Die Hypnobirthing CD "HypnoGeburt"

Die Hypno-Geburt CD

Auf der deutschsprachigen Hypnobirthing Doppel-CD "HypnoGeburt" finden Sie ein leicht erlernbares Selbsthypnosetraining für Schwangere zur Geburtsvorbereitung. Diese hochwirksame therapeutische CD fördert Ihre mentale Ausdauer für die bevorstehende Geburt und unterstützt Sie wirkungsvoll zu Hause.

Anhand verschiedener Übungen lernen Sie, wie Sie Ihre Schwangerschaft positiv beeinflussen und den Geburtsprozess aktiv mitsteuern können.

Hypnogeburt erlaubt es Ihnen, Ihr Kind in einer friedvollen, tief entspannten Atmosphäre zur Welt zu bringen - frei von Anspannung und Unsicherheit kann Ihr Körper so funktionieren, wie es die Natur vorgesehen hat. Dabei bleiben Sie jederzeit in eigener Kontrolle und sind sich immer dessen bewusst, was um Sie herum geschieht.


Die HypnoGeburt CD hilft Ihnen:

  • Ihre Geburtserwartung und Einstellung positiv zu verändern
  • Ihr Selbstvertrauen zu festigen
  • Ängste und Zweifel zu beseitigen
  • die Beziehung zum Baby aufzubauen und
  • Schmerzempfindungen zu kontrollieren


mehr Infos zur HypnoGeburt CD

Hypnobirthing CD kostenlos ausprobieren
Jetzt GRATIS starten.

Ich bin mir bewusst, dass sich für die meisten Menschen „Selbsthypnose“ nach Hokuspokus anhört. Deshalb will ich Sie hier nicht zu einem Kauf überreden. Ich möchte Ihnen heute ein GratisPaket zum Testen anbieten. Ich schenke Ihnen die ersten 40 Minuten der Hypnogeburt-DoppelCD! Alle paar Tage sende ich Ihnen einen Link per Email mit einem 5-10 Minuten-Training. Arbeiten Sie damit. Ganz unverbindlich und ohne Kaufverpflichtung – und entscheiden Sie dann selbst, ob Hypnogeburt das richtige für Sie ist.

40 Minuten geschenkt!

Die Autorin der Hypnobirthing CD "HypnoGeburt": Dr. Julia Mannherz
Die Autorin
Dr. Julia Mannherz:

"Sie sind nicht alleine! 70% aller schwangeren Frauen haben Angst vor der Geburt! Auch mir ging es bei meiner ersten Schwangerschaft nicht anders!

Ich bin von Beruf Zahnärztin, Mutter von vier Kindern und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose (DGZH) sowie der Milton-Erickson-Gesellschaft (MEG).

Durch meine Weiterbildung in zahnärztlicher Hypnose und die Betreuung während meiner ersten Schwangerschaft durch Dr. Gowri Motha in London lernte ich, die effektiven Hypnosetechniken zur Schmerzkontrolle und Angstreduktion für die Geburt meines ersten Kindes anzuwenden. Seit 2007 bin ich zertifizierte Seminarleiterin für "HypnoBirthing"-Kurse nach der original Mongan-Methode aus den U.S.A..

Ich habe mittlerweile selbst 4 Kinder mit der Hypnobirthing-Methode zur Welt gebracht und über 400 Frauen zu einer nahezu schmerzfreien Geburt verholfen."

 

Kundenstimmen / Erfahrungsberichte
Hypnobirthing Erfahrungsbericht: Eine Geburt wie aus dem Lehrbuch

"Begeisternd - eine Geburt wie aus dem Lehrbuch!"

Hebamme Ursula Zöller und Oberazt Dr. med. Galamb berichten über eine Geburt, die (durch Anwendung der Hypnobirthing-Methode) beide beeindruckte!

Hebamme Ursula Zöller:
„Als mich Frau M. nachts um 3:00 Uhr anrief und mir von beginnenden Kontraktionen berichtete, schien sie sehr gefasst und konzentriert", erzählt Hebamme Ursula Zöller.
"Obwohl die Wehen bereits in 8- bis 10-Minuten-Abständen auftraten, erklärte sie, dass diese noch „erträglich“ seien. Eine Stunde später erreichte sie mit ihrem Mann das Krankenhaus. Der Wehenschreiber zeigte  regelmäßige Kontraktionen an (alle 4 bis 5 Minuten), die bereits erstaunlich hohe Spitzen erreichten. Als ich den Muttermund tastete, war dieser bereits auf 7cm geöffnet. Ich fragte Frau M., wie sie sich die Geburt vorstellte. Als sie meinte, wir könnten ja noch eine Stunde warten, und dann würde sie gerne im Wasser gebären, sah ich sie an und gab zurück: „Ich lass´ mal das Wasser einlaufen...“


Während ich die Wanne voll laufen ließ, verarbeitete die werdende Mama konzentriert jede kommende Wehe, indem sie auf den Knien ihr Becken leicht hin- und herbewegte und ihr Mann dabei sanft ihr Sakrum massierte. Obwohl die Abstände immer kürzer und die einzelnen Kontraktionen länger wurden, schien sie die Zeit dazwischen sehr gut zur Erholung nutzen zu können, um all ihre Kräfte zu sammeln. Sie hatte ihren Kopfhörer auf und drückte in den Wehenpausen anscheinend immer wieder zu der Stelle der CD zurück, die sie am besten entspannte.

Als sie etwa gegen 5:00 Uhr in die Wanne stieg, fühlte sie sich im Wasser sofort wohl und entspannte sich noch mehr. Sie behielt ihren Kopfhörer auf, ließ sich mit ausgestreckten Armen in der Wanne treiben und lauschte ihrer CD. Ich ließ sie in ihrer Trance weiter eine Kontraktion nach der anderen verarbeiten, was sie wunderbar auch ohne meine Hilfe fertig brachte. Ich traute mich kaum, sie zu stören und redete nur sehr leise mit ihrem Mann, der sie routiniert unterstützte. Zwischendurch dachte ich nur bei mir: "Jetzt ist sie völlig weg!" Bemerkenswert war aber, dass sie trotzdem mit kräftiger, fester Stimme antwortete, sobald ich sie ansprach, und ich dachte: "Oh, sie ist doch noch da!".

Als ihr Muttermund fast vollständig geöffnet war, benachrichtigte ich den Oberarzt. Auch während der Endphase, die keine Viertelstunde dauerte, blieb sie fokussiert und unglaublich beherrscht. Um 6:20 Uhr war Linda geboren."

Oberazt Dr. med Galamb:
„Als ich zum Ende der Geburt gerufen wurde, lag die werdende Mutter tief entspannt im Wasser. Ihre Gesichtszüge waren glatt, die Augen geschlossen, die Arme nach beiden Seiten ausgestreckt, und ihr Gesicht ließ jegliche Anzeichen von Verspannung vermissen. Ich lehnte mich zurück, um den Geburtsverlauf in dieser entspannten Atmosphäre beobachten zu können.
Die Schwangere machte den Eindruck, dass sie durch jede einzelne Wehe konzentriert und kontrolliert hindurch atmen konnte. Auch während der Endphase schien sie die Lage einwandfrei zu beherrschen, bis ihr Kind vollständig geboren war und sie es glücklich in ihre Arme nahm. Mir blieb nichts weiter als ihr zu dieser Leistung zu gratulieren. Begeisternd - eine Geburt wie aus dem Lehrbuch!“
Hypnobirthing in der Presse

Mit Selbsthypnose zu einer schmerzfreien Geburt
Sie sind nicht alleine

Das habe ich Ihnen ganz zu Anfang schon gesagt. Sicherlich fühlen Sie sich aber häufig so. Unverstanden und allein gelassen mit Ihren Zweifeln und Ängsten.
Damit ist jetzt Schluss. Sie sind nicht mehr alleine! Schon über 400 Frauen haben sich in den letzten Jahren mit der HypnoGeburt CD erfolgreich auf Ihre Geburt vorbereitet, mit begeisternden Resultaten. Nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie einige meiner vielen Kundenstimmen und Erfahrungsberichte. Was andere schaffen, das schaffen Sie auch!

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie mir. Ich beantworte gerne Ihre Fragen!
Ihre Julia Mannherz